AGB

Eine Teilnahme an den angebotenen Kursen erfolgt immer eigenverantwortlich. Sie ist kein Ersatz für eine ggf. notwendige medizinische Behandlung oder Psychotherapie.

 

Anmeldungen sind grundsätzlich nur in schriftlicher Form, auch E-Mail, sowie nach Eingang der Kursgebühr verbindlich.

Nach erfolgter Anmeldung zu einem Kurs gelten folgende Rücktrittsbedingungen bei schriftlich erklärtem Rücktritt:

  • bis zu 2 Wochen vor Kursbeginn für ein- bis zweitägige Kurse wird die bis dahin gezahlte Kursgebühr abzüglich einer Bearbeitungspauschale von 20 Euro zurückgezahlt.

  • bis zu 5 Wochen vor Kursbeginn für alle anderen mehrtägigen Kurse wird die bis dahin gezahlte Kursgebühr abzüglich einer Bearbeitungspauschale von 50 Euro zurückgezahlt.

Bei einem späteren Rücktritt wird die volle Kursgebühr fällig, sofern kein anderer Teilnehmer den Platz einnimmt.

Sollte ein Kurs aus wichtigem Grund, z.B. zu geringer Teilnehmerzahl, Krankheit des Kursleiters o.ä., abgesagt werden, wird die volle Teilnahmegebühr, soweit bis dahin gezahlt, zurückgezahlt. Weitere Ansprüche können in diesem Fall nicht geltend gemacht werden.